...

 

Über mich

Felix Rothenbach, verheiratet, Vater

"Glück ist nicht eine Station, bei der man ankommt, sondern eine Art zu reisen."

(Margaret Lee Rumbeck)

Ich bin

Ausbildung

  • Weiterbildung Systemische Supervision 2021/2022 am IEF

  • CAS Führung an der ZHAW 2021

  • Ausbildung Hypnotherapeutische und Systemische Konzepte für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen am Milton Erikson Institut in Rottweil 2017-2018

  • Ausbildung in Systemischer Therapie und Beratung am Ausbildungsinstitut in Meilen von 2005-2009

  • Fortbildung in Ressourcen- und Lösungsorientierter Beratung bei Dr. Gunther Schmidt am Wilob in Lenzburg 2007

  • Fortlaufende interdisziplinäre Super- und Intervision seit 2005

  • Fortlaufend zahlreiche Kurse und Workshops im Bereich Systemisch-Lösungs- und Ressourcenfokussierter Beratung, Hypnosystemische Konzepte, Teilearbeit (Egostates) von Kinder/Jugendlichen und ihrem Umfeld

  • Studium der Sozialen Arbeit an der Fachhochschule Nordwestschweiz in Olten. Diplom in Sozialer Arbeit 2004

  • Matura Typus B 1997

Arbeit

  • Von 2021 bis 2022 Fachliche Leitung bei einem Anbieter für Sozialpädogische Familienbegleitung

  • Von 2020 bis 2021 tätig im Fachdienst einer KESB, Stellvertretendes Behördenmitglied

  • Von 2011 bis 2020 tatig als Schulsozialarbeiter in verschiedenen Gemeinden, Stellenaufbau

  • Von 2004 bis 2010 tätig auf der Jugend- und Familienberatung Dietikon im Rahmen von Abklärungen, Erziehungsberatung, Platzierungen, Kindesschutzsmassnahmen, Coaching von Fachpersonen

Mitgliedschaften